für einen ruhigeren Schlaf

Die Ruhe- und Traumphasen sind wichtig für die Gesundheit eines jeden Menschen, um sich von Stress und Anstrengungen des Alltages zu erholen. Bei rund 60% der Männer und 40% der Frauen wird der Schlaf durch Schnarchen gestört.  Heutzutage ist jeder dritte Schlaganfall auf eine unbehandelte Apnoe (Atemaussetzer) zurückzuführen.

In den letzten sechs Jahren haben wir in enger Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Schlafmedizin des Kantonspitals St. Gallen einen vollkommen neuartigen Mundgleiter entwickelt.
Handhabung und Gebrauch sind einfach und bequem. Dieser Mundgleiter wird nachts getragen und sichert einen erholsamen und ungestörten Schlaf.

Der Mundgleiter ist handgefertigt und auf Ihren Mund massgeschneidert. Bei der Herstellung achten wir auf höchste Qualitätsstandards. Gefertigt wird ausschließlich in heimischen Dentallabors.


Warum wir schnarchen

Im Schlaf lässt die muskuläre Straffung des Gewebes im Halsbereich nach. Dies verursacht, durch Herunterklappen des Kiefers, eine Verengung der Luftröhre. Beim Atmen werden die weicheren Gewebeteile, wie das Gaumensegel oder Halszäpfchen zum Flattern gebracht. Aus dieser Bewegung resultiert dann das Schnarchen.

Neben ernsthaften medizinischen Risiken, wie Herzinfarkt und Schlaganfall, droht Betroffenen auch seelisches Leid. Der Schnarcher fühlt sich verstossen, wenn die Partnerin in ihr eigenes Schlafzimmer zieht.


Endlich besser schlafen

Um das schnarchen zu verhindern, wird der Kiefer mit dem Mundgleiter sanft und freigleitend angehoben. So bleibt der Rachenraum frei für ruhige und schnarchlose Nächte!

Bei über 90% der untersuchten Testpatienten konnte der Mundgleiter nicht nur das Schnarchgeräusch zum verschwinden bringen, sondern auch die gefährlichen Atemaussetzter (Apnoe) beheben.